Gesundheitscampus Nordrhein-WestfalenInnovation im Gesundheitswesen
gesundheitscampus-logo
Sie sind hier:> Startseite

Impressum

Dieses Internetangebot wird herausgegeben vom

Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW)
Gesundheitscampus-Süd 9
44801 Bochum
Telefon 0234 91535-0
Telefax 0234 91535-1999
E-Mail: poststelle@lzg.nrw.de

Das LZG.NRW ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts und wird vertreten durch seinen Direktor. Dies ist derzeit Herr Arndt Winterer.

Redaktionell verantwortlich im Sinne des Presserechts und des Rundfunkstaatsvertrags:
Mirko Kösterke
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Redaktion:

Tatjana Nowicki
Mirko Kösterke

Gestaltung:

MediaCompany GmbH, Bonn
Internet: www.mediacompany.com

Technische Umsetzung:

Pinuts media + science

Multimedia-Agentur GmbH, Berlin
Internet: www.pinuts.de

Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)
Internet: www.it.nrw.de

Urheberrecht:

Die Inhalte dieser Website, insbesondere alle Texte, Bilder, Grafiken, Logos, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie auch ihre Arrangements, unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutze des geistigen Eigentums.

Hinweise:

Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden.
Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.
Anbieter sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.

Die Verweise durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dienen lediglich der Information. Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Web-Seiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Hyperlinks erreicht werden. Der Inhalt der anderen Web-Seiten kann jederzeit ohne Wissen der Redaktion geändert werden.

Für sämtliche Links auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserer Homepage aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und die dort angebrachten Links.
Falls auf Seiten verwiesen wird, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bittet die Internet-Redaktion um Mitteilung.

Bildnachweis
Fotolia; F1 online; Jokerphoto; Thomas Wieck; MEV-Verlag

Datenschutzerklärung:

Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Grundsätzlich erheben wir so wenig personenbezogene Daten wie unbedingt notwendig. Dabei werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gemäß Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) geschützt. Außer wenn freiwillig persönliche Angaben gemacht werden, erfasst das LZG.NRW keine Daten, anhand derer einzelne Besucher ermittelt werden können. Das LZG.NRW trifft technische und organisatorische Maßnahmen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden. Der Web-Server des Gesundheitscampus des Landes Nordrhein-Westfalen wird durch den Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) betrieben.

Speicherung von Daten

Nicht persönlich identifizierbare Informationen
Sie können unsere Seiten jederzeit besuchen, ohne zu sagen, wer sie sind und ohne irgendwelche Informationen über ihre Person offenzulegen. Die Seiten des LZG.NRW erfassen automatisch Daten, die keinen Rückschluss auf eine Einzelperson zulassen. Diese Daten, die für einen begrenzten Zeitraum in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet werden, sind insbesondere: die IP-Adresse ihrer Internet-Provider-Domäne; der Typ und die Version Ihres Browsers; die Adresse der Webseite, von der aus sie zu uns gelangt sind; die angezeigten Seiten, die gesuchten Informationen sowie die Verweildauer.

Alle diese Informationen geben uns Anhaltspunkte für die Optimierung unserer Webseite und dienen der Abwehr und Verfolgung sicherheitsrelevanter Zugriffe auf unser Angebot. Bei keiner dieser Informationen handelt es sich um Angaben, die einen Aufschluss über ihre Person ermöglichen. Wir benutzen diese Informationen, die in kollektiver Form bleiben, um uns ein Bild davon zu machen, wie Besucher unsere Webseiten nutzen, damit sie ständig verbessert werden kann. Wir verwenden diese Daten darüber hinaus für statistische Zwecke, um die Nutzung der Webseiten zu messen und um Berichte zu erstellen.

Persönlich identifizierbare Informationen
Personenbezogene Daten (z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse usw.) werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellen, zum Beispiel bei Anfrage oder bei der Bestellung von Broschüren. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Informationen verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb der Landesregierung und der mit dem jeweiligen Service beauftragten Behörden, Dienststellen und Institutionen. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Durch die Abgabe persönlich identifizierbarer Daten willigen Sie ein, dass diese Informationen im Rahmen der oben genannten Zwecke gespeichert und verarbeitet werden dürfen, wenn nichts anderes angegeben ist. Im LZG.NRW werden Ihre Daten aber nur solange vorgehalten, wie es nötig ist. Sollten sich Ihre persönlichen Daten (z. B. Ihre Adresse) ändern oder sollten Sie eine unserer Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren, zu aktualisieren, zu löschen oder zu entfernen.

Datenübertragung

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für den Bereich des LZG.NRW sicherstellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden kann. Personenbezogene Daten werden deshalb nach Möglichkeit nur verschlüsselt übertragen.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Die Nutzung der Angebote unserer Website ist weitestgehend ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für einige Anwendungen und Dienstleistungen ist die Eingabe von personenbezogenen Daten jedoch erforderlich, um das gewünschte Angebot wahrnehmen zu können. Sofern das Internetangebot des LZG.NRW die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten bietet, erfolgt dies ausdrücklich auf freiwilliger Basis seitens der Nutzerinnen und Nutzer. Diese freiwillig eingegebenen Daten werden, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde, durch das LZG.NRW ausschließlich zu dem angegebenen Zweck gespeichert, verarbeitet und genutzt, zu dem Nutzerinnen und Nutzer ihre Daten eingegeben haben.

Erhebung von personenbezogenen Daten für individuelle Dienste

Wenn Sie sich für individuelle Dienste des LZG.NRW registrieren möchten, werden Sie um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten gebeten. Abgefragt werden jeweils diejenigen Daten, die das LZG.NRW zur Verfügungstellung der entsprechenden Anwendung oder Leistung benötigt. In Abhängigkeit der jeweiligen Anwendung bzw. Leistung werden Daten erhoben, wie beispielsweise Anrede, Titel, Name und Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse etc.

Daten, die für die Nutzung von individuellen Diensten angeben werden, werden so lange gespeichert, bis sich die Nutzerin bzw. der Nutzer vom jeweiligen Dienst abmeldet.

Weitergabe personenbezogener Daten

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des LZG.NRW protokolliert worden sind, werden an Dritte außerhalb der Landesregierung nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur der Landesregierung zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Daten, die Sie für die Nutzung individueller Dienste angeben, werden ausschließlich innerhalb des LZG.NRW sowie durch die mit der Erbringung der individuellen Dienste beauftragten Unternehmen verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung. Das LZG.NRW trifft technische und organisatorische Maßnahmen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl intern als auch durch die von uns beauftragten Dienstleister beachtet werden. Beauftragte Dienstleiter werden durch das LZG.NRW auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Verpflichtungen nach DSG NRW vertraglich verpflichtet.

Daten, die im Rahmen einer Anfrage über ein Kontaktformular oder per E-Mail an das LZG.NRW gerichtet werden, werden ausschließlich für die entsprechende Korrespondenz verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Externe Inhalte

Wenn Sie Verlinkungen folgen, von denen Sie über den Internetauftritt des LZG.NRW weitergeleitet werden, beachten Sie bitte die dortigen Datenschutzbestimmungen. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung können Sie in der Regel den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Anbieter entnehmen.

Allgemeines zum Thema Datenschutz finden Sie auf der Website der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit: externer Link http://www.lfd.nrw.de.

Wenn Sie Fragen und Anregungen zum Datenschutz dieses Internetangebots haben, schreiben Sie eine E-Mail an: datenschutz@lzg.nrw.de.